Die Speicherstadt

die speicherstadt

Hamburg um 1900 – das Tor zur Welt. Innerhalb des Hafens erstreckt sich ein einzigartiger Lagerkomplex: die Speicherstadt. Das Netzwerk von Kanälen und Brücken beherbergt ein Terminal für Gewürze, Kaffee, Tee und Teppiche aus aller Welt.

Als einer der Hamburger Großhändler in der Blütezeit der Speicherstadt erwerben Sie Schiffsladungen für die Lagerhäuser, natürlich nicht zu teuer, um mit dem Verkauf Gewinne zu erzielen. Wer innerhalb eines Jahres die besten Angebote macht und seine Kunden mit den richtigen Waren beliefert, gewinnt das Spiel. Aber Vorsicht! Plötzliche Brände verursachen schwere Verluste. Möglicherweise wird empfohlen, frühzeitig in den Brandschutz zu investieren.

Wenn Sie Speicherstadt spielen, werden Sie von dem einfachen und originellen Mechanismus begeistert sein gewünschte Aktionskarten zu erwerben.

Verfasser: Stefan Feld

Illustrationen: Michael Menzel und Harald Lieske

Inhalt:

  • 1 Spielbrett
  • 5 Markthalskarten
  • 54 Handelskarten
  • 20 Holzarbeiter
  • 45 Holzwürfel
  • 1 Metallmünze
  • 25 Münzen
  • 1 Stofftasche

Preis: 19,99 | Spieler: 2-5 | Alter: 8+ | Dauer: 45

Kommentare

Klicken zum kommentieren