Die Händler

die händler

Die Händler in Europa zum Ende des Mittelalters. Sie sind Kaufmann und besitzen mit ihrer Handelsfirma Niederlassungen in sechs europäischen Städten. Ihr größtes Bestreben ist günstig einzukaufen und zu einem guten Preis zu verkaufen.

Doch der Transport der Waren zwischen Städten kann teuer werden. Wichtiger noch als die Geschäfte ist aber das soziale Ansehen. Nutzen Sie Ihr Geld, um sich auf der Ständetafel nach oben zu kaufen. Denn wer hier am Ende den höchsten Stand einnimmt, gewinnt.

Die Händler ist eine überarbeitete Neuauflage des gleichnamigen Handelspiels aus dem Jahr 1999.

Autoren: wolfgang Kramer und Richard Ulrich

Illustrator: Stéphane Poinsot

Inhalt:

  • 1 Spielplan
  • 3 Wagen aus Holz
  • 54 Warensteine
  • 1 Kurier aus Holz
  • 16 Wappenplättchen
  • 16 Bewegungsplättchen
  • 4 Preisscheiben
  • 8 Investitionskarten
  • 21 Einflusskarten
  • 4 Schuldscheine
  • 6 graue Bonusmarker
  • 2 graue Marker
  • 1 Übersicht „Rundenablauf“
  • Spielgeld
  • 4 Sichtschirme

Kommentare

Klicken zum kommentieren