Heutzutage können wir auf viele Unterhaltungsformen zurückgreifen. Gerade unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen genießen Online Casino Streamer ein gewisses Interesse. Sie tummeln sich auf Twitch, YouTube und anderen Plattformen. Wenngleich es Glücksspiele schon seit Jahrtausenden gibt, standen sie noch nie mehr im Fokus. Nicht erst seit Gestern stehen die unzähligen Casino Streamer unter Beobachtung.

In diesen online Casinos spielen die Streamer

Gesamt Testsieger 01/2022:
RollingSlots
200% bis 500€ + 200FS
Ohne Limit, ohne 5 Sek. Regel & ohne Verifizierung
5.0
EU Lizenz ohne Limitierungen
Neues Casino 12/2021:
Cazimbo Casino
1000€ Bonus + 150 FS
Schnelle Spins, ohne Limit & Verifizierung
5.0
EU-Lizenz - ohne Einschränkungen
Testsieger Slots:
Slot Hunter Casino 200 Freispiele + bis zu 300€
Bonuscode: OPEN50
5.0
Ohne Limits & Regularien
Verboten Gut!:
SilverPlay
125% Bonus bis 1000€
Keine 5 Sek. & kein Limit & kein Video-Ident
5.0
EU-Lizenz ohne Limitierungen
Testsieger Spiele 12/2021:
MasonSlots
300€ Bonus + 100 Freispiele
Keine 5 Sek. Regel & ohne Limit & Video-Ident
5.0
Keine Limits & Beschränkungen - EU-Lizenz
Empfehlung des Testteams:
Casinoly
Bis 500€ Bonus + 200 Freispiele
Schnelle Spins, hohe Einsätze
4.8
Spielen ohne Einsatz-Limits
Innovatives online Casino:
Casombie
500€ Bonus + 100 Freispiele
Keine Verifizierung, Schnelle Spins & ohne Limit
4.8
Keine Limitierungen & Beschränkungen
Testsieger Deutschland:
National Casino 550€ Bonus + 250 Freispiele
Ohne Limitierungen & Videoident
Keine 5 Sekunden Pause
4.8
Ohne Regeln & Limits mit EU -Lizenz
Top Casino-Spiele Portal:
GSlot Casino
200 € + 200 Freispiele
Keine Einzahlungs- und Setzlimits + 300+ Live Games
4.8
MGA Lizenz ohne Limits
Keine Limits für Spieler aus Deutschland:
Winny Casino 100% Bonusguthaben bis 250€
Kostenlos spielen ohne Anmeldung
4.8
Mehr als 3000 Videoslots
4-in-1-Super-Casino-Paket:
DACHbet Casino
350% Bonus bis zu 1000€
Bonuscode: DBETWEL125
4.5
EU Lizenz & Schnelle Spins
Slots & viel mehr:
Magical Spin Casino 3000€ Bonus + bis zu 100FS
2 Mio. Euro Drops & Wins
4.5
Keine Einschränkungen
Testsieger Vertrauen:
Platin Casino 250€ Bonus + 120 Freispiele
Bonuscode: Welcome
4.5
Keine Limits & Regularien
Top Bonus Angebot:
Four Crowns Casino 400% BIS ZU 2000€
Bis zu 6000€ Bonus möglich
4.3
Keine Beschränkungen & Limits
Neues Casino 2021:
CosmicSlot Casino 1000€ Bonus + 200 Freispiele
Wöchentlicher Cashback von 10% bis 300€
4.3
Alle Games ohne Limit spielen

Besonders aktiv in der Stream Szene sind das Platin Casino, CasinoRex oder die N1 Casinos

Während man den Streamern ein gewisses Entertainment nachsagen kann, suggerieren sie ein völlig falsches Bild. Nämlich wie einfach es sein kann, in einem Online Casino viel Geld zu gewinnen. Dieser Gefahr sind sie sich oftmals gar nicht bewusst oder ihnen ist es schlichtweg egal. Immerhin verdienen sie mit ihren Zuschauern viel Geld.

Der typische Online Casino Stream

Online Casino Streamer

Fast immer werden Spielautomaten (Englisch: Slot Machines) gewählt, weil sie den größten Unterhaltungswert bieten. Denn hier finden pro Minute ein Dutzend und mehr Spielrunden statt. Das simple Klicken auf den „Spin“-Button bedarf keiner Strategie. Lediglich die Einsätze werden gelegentlich verändert.

Der Online Casino Streamer muss jedoch das Talent dafür besitzen, sein Publikum mitzureißen. Was sich durch eine laute und oftmals übertrieben gehypte Aussprache darstellt. Nur selten sitzt er ruhig auf seinem Gaming-Stuhl. Bei großen Gewinnen reißt es ihm von selbigen und manchmal sitzen noch Freunde im Hintergrund.

Eine ähnliche Faszination lässt sich bei Lottoziehungen beobachten. Mit dem großen Unterschied, dass diese nur wenige Male pro Woche geschehen. Online Casino Streaming lebt hingegen von seinem rasanten Spielablauf.

Glücksspiel-Streaming: Was spielt sich im Hintergrund ab?

Während die Zuschauer begeistert mitfiebern, steckt eine gewisse Masche dahinter. Große Casino Streamer verdienen durch Trinkgelder, Abos und nicht zuletzt auch über ihre Partnerschaften. Denn fast immer ist ein Link in Sichtweite. Über diesen können sich Zuschauer in einem Online Casino registrieren. Dazu lockt ein speziell ausgehandelter Willkommensbonus.

Erfolgt die erste Einzahlung, klingelt es erneut auf dem Konto des Casino Streamers. Was genau ausgehandelt wurde, bleibt natürlich streng geheim. Bei manchen Online Casinos verdienen Partner ein Leben lang mit. Eben so lange wie Einzahlungen fortbestehen und das Geld wieder verloren wird.

Was sich genau im Hintergrund abspielt, bleibt der Öffentlichkeit verborgen. Auffällig ist dabei, dass die Streamer ungewöhnlich oft gewinnen. Manchmal sagen sie sogar ein bestimmtes Ereignis voraus, welches kurz danach eintritt. Selbstverständlich kann es sich dabei um den reinen Zufall handeln. Nicht umsonst sind es Glücksspiele, welche nur den Gesetzen der Wahrscheinlichkeitsrechnung folgen.

Doch jeder Spielautomat besitzt eine Programmierung. Dabei ist es kein Geheimnis mehr, dass die Auszahlungsquote (RTP) eines Automaten von Anbieter zu Anbieter variieren kann.

Die Frage der Moral

Rohstein

Doch nehmen wir einmal an, es würde alles so ablaufen wie es sein soll. Also ohne den Einfluss des Casino Streamers und etwaiger Absprachen. Dann bleibt immer noch die Frage des guten Gewissens. Immerhin wird ein Produkt beworben, welches nachweislich bei einem kleinen Prozentsatz der Spieler zu ernsthaften Problemen führt.

Wie groß ist dabei die Verantwortung des Casino Streamers? Dreht er einfach nur seine Runden ohne Begeisterung, bleiben ihm die Zuschauer und Kooperationen fern. Ist er durchweg auf dem Hype-Train und reißt seine Fans mit, bekommen diese ein falsches Bild von Glücksspielen. Dann gibt es zwar mehr Geld für den Streamer, doch kann er dies dauerhaft mit seinem Gewissen vereinbaren?

Beliebte Casino Streamer: Ein paar Beispiele

Die nachfolgenden Personen sollen nicht von uns an den Pranger gestellt werden. Jeder muss für sich entscheiden, womit er sein Geld verdient. Wir möchten diese Personen lediglich als Beispiele anführen, um zu verdeutlichen, wie beliebt solche Casino Streams mittlerweile sind.

Marcel „MontanaBlack“ Eris

Mit seinen Live Streams hat er sich ein wahres Medienimperium aufgebaut. Seinen YouTube-Kanal mit 2,9 Millionen Abonnenten nutzt er nur sporadisch. Jegliche Glücksspiel-Inhalte scheint er dort gelöscht zu haben. Der breiten Öffentlichkeit präsentiert sich MontanaBlack als Gamer und nette Person von nebenan. Was er mit reinen Chat-Streams verdeutlichen möchte.

Doch lange Zeit hat Marcel Eris intensiv Glücksspiele, insbesondere Slot Machines, gezeigt. Das brachte ihm auf Twitch stolze 4,1 Millionen Follower ein. Doch auch auf dieser Plattform ist von seinem früheren Leben nichts mehr zu sehen. Wobei seine Probleme mit den Finanzbehörden hinreichend dokumentiert sind.

Jens „Knossi“ Knossalla

Der 35-Jährige hat sich den Titel „König des Internets“ selbst verliehen. Auf Wikipedia wird er als „deutscher Entertainer“ beschrieben. Inzwischen ist er vermehrt in TV-Shows zu sehen, manchmal sogar als Moderator dieser. Seine Anfänge machte er jedoch mit Live Streams von Pokersitzungen sowie dem Spielen von Slot Machines. Wegen Letzteren wurde ihm immer wieder die Verherrlichung von Glücksspielen vorgeworfen. Erst Anfang 2021 gab er dem Druck nach und beendete Streams dieser Art. Immerhin habe er eine Vorbildfunktion.

Finanziell schlechter aufgestellt sein dürfte er deswegen nicht. Er versucht sich als Musiker, veröffentlichte im Herbst 2020 sein erstes Buch und ist ansonsten medial gut vertreten. Auf YouTube folgen ihm mehr als 1,2 Millionen Abonnenten. Dort sind immer noch Aufzeichnungen seiner Slot-Sessions zu sehen. Diese Zusammenschnitte erwecken oft den Eindruck, dass große Gewinne in Online Casinos am laufenden Band passieren.

Unter „TheRealKnossi“ findet man Jens Knossalla ebenso auf Twitch. 1,7 Millionen Follower interessieren sich dort für seine Inhalte. Er zählt damit zu den größten Live Streamern im deutschsprachigen Raum.

Ishmael „Roshtein“ Schwartz

Der gebürtige Schwede hat im WWW sein Zuhause gefunden. Auf Twitter folgen ihm knapp 55.000 Personen. Dort macht er keinen Hehl aus seiner Tätigkeit und wirbt bis heute noch (Stand: September 2021) mit Casino Promotionen. Darüber hinaus sind Ausschnitte von seinen größten Gewinnen zu sehen. Zwischendurch lenkt er mit Videospielen ab und spricht über Alltägliches, sodass es nicht immer um einen Casino Live Stream handelt.

Mehr als 768.000 Follower auf Twitch bekommen jedoch fast nur diese zu sehen. Nicht selten streamt Roshtein dabei neun bis elf Stunden lang am Stück. Dabei bietet er regelmäßig „Bonus Offerings“ für seine Zuschauer. Auf seiner Webseite hat er sich den Titel des „Casino-Philosophen“ gegeben. In der Kritik steht er vor allem deshalb, weil er während seiner Casino Streams mit Fake-Einsätzen spielen soll.

Xposed

Ebenfalls ein sehr aktiver Online Casino Streamer, bei dem nicht immer ersichtlich ist, ob er mit Echtgeld spielt. Über 71.000 Follower auf Twitter scheint dies nicht zu interessieren. Nebenbei verschenkt er Geld- und Sachpreise, um sich bei seinen Fans beliebt zu machen. Auf Twitch steuer Xposed derzeit in Richtung der 400.000 Follower.

Dort schreibt er über sich selbst, dass er 24 Jahr alt ist und Cody heißt. Zwar zeigt er auch reguläre Gaming-Inhalte, doch nach eigenen Angaben stehen Casino Games im Fokus. Während wir an diesem Artikel schrieben, verfolgten wir gerade einen seiner Live Streams. Gut 7.700 Personen schauten zu und kommentierten eifrig im Twitch Chat.

Online Casino Streams unter Beobachtung

Noch immer genießen sie eine gewisse Unbekanntheit in der Politik. Doch für Online Casino Streamer wird es zunehmend unbequem. Zwar mag sie die Gesetzgebung noch nicht berücksichtigen, doch die großen Streaming-Plattformen wissen um sie.

YouTube

In seinen Nutzungsbedingungen behält sich die Videoplattform YouTube das Recht vor, unangemessene Inhalte zu sperren. Inhalte im Grenzbereich werden zumindest mit einer Altersverifikation belegt. Nutzer müssen zuvor ihr Alter bestätigen und Minderjährige werden vom Anschauen ausgeschlossen. Somit bleibt zumindest eine vulnerable Gruppe geschützt.

Außerdem ermöglicht es YouTube seit einigen Monaten, Werbung zu Glücksspielen, Alkohol etc. zu deaktivieren. Auf diese Weise kommt der Nutzer gar nicht erst mit ihnen in Kontakt. Dies dürfte sich allerdings nicht auf die Inhalte der Casino Streamer auswirken. Jedoch darf auch der beliebteste Werbeplatz, das große Banner auf der Startseite, nicht mehr für Glücksspielwerbung verwendet werden.

Twitch

Für Online Casino Streamer gilt Twitch als noch beliebter. Denn lange Zeit hielt es die Webseite mit ihren Kontrollen nicht so genau. Bis politisch und seitens der Nutzer entsprechend großer Druck aufgebaut wurde. Im Sommer 2021 wurde dann mitgeteilt, dass Glücksspiel-Streams gewissen Einschränkungen unterliegen.

Zum Ärger der Casino Streamer, denn diese verdienten über Twitch sehr gut. Zuschauer können sogenannte „Bits“ spenden, welcher für den Streamer bares Geld bedeuten. Wie viel Twitch an sie abgibt, lässt sich bislang nur vermuten. Wir fanden dazu eine Schätzung auf Giga.de. Diese besagt, dass 100 Bits einen Wert von 1,47€ haben. Wovon der Casino Streamer wohl 0,83€ erhält.

Inwiefern diese dann ihre Einnahmen korrekt versteuern, ist ungewiss. Sieht man sich die Spendenliste der besagten Casino Streamer an, dürften sie damit ähnlich viel oder gar mehr verdienen wie bei den Glücksspielen selbst.

Auch die Öffentlich Rechtlichen sowie einige Privatsender haben die Problematik bereits thematisiert. Wie gewohnt etwas überspritzt, aber ein gewisser Wahrheitsgehalt steckt doch drin.

Glücksspiel in der Gesellschaft: Wenn Prominente Werbung dafür machen

Doch sind es nicht allein die Online Casino Streamer, welche Glücksspiele im Internet teilweise verharmlosen. Die Anbieter gehen gezielt Partnerschaften mit Prominenten ein. Da wirbt ein pensionierter Oliver Kahn plötzlich für Sportwetten. Reiner Calmund hat eine Zeit lang für ein bestimmtes Online Casino seine Bekanntheit genutzt usw.

Rechtlich ist das soweit vermutlich in Ordnung, weil das Kleingedruckte „Glücksspiel kann süchtig“ machen für gefühlte zwei Sekunden eingeblendet wird. Bislang fehlt es hier aber noch an der Kontrolle durch die angedachte Glücksspielbehörde. Diese ist Bestandteil des seit Juli 2021 geltenden Glücksspielstaatsvertrags. Doch die Einrichtung eben dieser Instanz wird schlimmstenfalls noch einige Jahre in Anspruch nehmen. Bevor dann regelmäßigen Kontrollen Online Casino Streamer und andere Werbeformen scharf unter die Lupe nehmen.

Werden Online Casino Streams bald legal sein?

Der besagte Glücksspielstaatsvertrag enthält zum Streaming keinen Passus. Jedoch könnten die Casino Streamer so argumentieren, dass sie Werbung für die Anbieter machen. Jedoch dürfte diese dann nur bei Kooperationen mit lizensierten Online Casinos stattfinden. Wer also keine Genehmigung aus Deutschland besitzt, macht sich damit strafbar.

Doch eben weil Casino Streaming noch nicht zum Gesetzgeber vorgedrungen ist, besteht für die Anbieter eine gewisse Gefahr. Ob sie bereit sind diese einzugehen, wird sich zeigen. Unter der Auslegung als Werbung, könnten deutschsprachige Casino Streamer wieder ihrem geliebten Hobby nachgehen.

Jedoch nur aus der Perspektive heraus, die Glücksspiele nicht als Möglichkeit zum Geld verdienen im Internet anzupreisen.

Drohen Casino Streamern rechtliche Konsequenzen?

Bislang nicht wirklich. Viele von ihnen haben sich bewusst in Länder abgesetzt, wo die Regierung kein Auge auf sie hat. Lockere Gesetzgebungen schaffen Schlupflöcher. Zuschauer sehen wiederum nicht, aus welcher Gerichtsbarkeit der Streamer seine Unterhaltung anbietet.

Doch mit den nun neuen Rahmenbedingungen, könnte sich einiges ändern. Bis zur konkreten Auslegung durch den Staat, dürfte aber noch einiges an Zeit vergehen.

Was können wir tun?

Online Casino Streams sind grundsätzlich kein Problem. Es kommt jedoch darauf an, wie diese Inhalte dargestellt und vermarktet werden. Manche Streamer haben hier die Grenzen des moralisch und rechtlich Vertretbaren zu oft überschritten. Dagegen etwas unternehmen kann in erster Linie nur der Gesetzgeber.

Es bedarf einer viel besseren Aufklärung und mehr Transparenz. Die Casino Streamer selbst würden sich bspw. wesentlich glaubwürdiger machen, wenn sie regelmäßig sensible Themen aufgreifen. Pathologisches Glücksspiel ist ernst zu nehmen. Ebenso die realen Gewinnchancen, welche durch Zusammenschnitte großer Gewinne ein verzerrtes Bild abgeben.

Wer bei seinen Kindern oder jungen Erwachsenen bemerkt, dass diese Casino Streamern folgen, sollte das Gespräch suchen. Dabei sollten viele Fragen gestellt werden. Warum er oder sie den Casino Stream verfolgt und was man sich davon erhofft? Denn die vielen Giveaways sind verlockend, können aber den Weg ins regelmäßige Glücksspiel leichter ebnen.

Oftmals schlagen die Casino Streamer dabei die Brücke zwischen normalen Videospielen und Glücksspielen. Viele Kanäle vermischen diese verschiedenen Inhalte. Wodurch reguläre Gamer immer wieder in Kontakt mit Online Casinos kommen. Gerade Jugendliche sowie junge Erwachsene können hier oftmals noch keine klare Differenzierung vornehmen.

Sending
Besucher Bewertungen:
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.