()

Spieler entscheiden sich nach verschiedenen Kriterien für oder gegen ein Online Casino. Mitunter ist eine schnelle Auszahlung der am häufigsten genannten Grund, wenn es darum geht, sich ein neues virtuelles Spielcasino auszusuchen. Natürlich ist es aber in erster Linie das Spielangebot, das darüber entscheidet, ob man sich bei dem Anbieter registriert oder nicht. Allerdings will man seine erspielten Gewinne auch zügig ausgezahlt bekommen. Wir stellen euch hier die besten Online Casinos mit schnellen Auszahlungen vor.

Top 10 Casinos mit schneller Auszahlung

Testsieger Gesamt 09/2022:
SilverPlay
125% Bonus bis 1000€
Ohne 5 Sek., ohne Limit & kein Video-Ident

5.0

Keine Beschränkungen mit EU Lizenz

Bester Slot Anbieter:
RollingSlots
200% bis 500€ + 200FS
No Limit, ohne 5 Sek. Regel & ohne Verifizierung

5.0

EU Lizenz ohne Limitierungen

Testsieger EU-Casinos 09/2022:
Cazimbo
1000€ Bonus + 150 FS
Schnelle Spins, ohne Limit & Verifizierung

5.0

EU-Lizenz - ohne Einschränkungen

Exklusiv in Deutschland 09/2022:
GreatWin
100% Bonus bis 500 € + 200 Freispiele
Keine Limitierungen, keine Spielpausen

5.0

Neues Online Casino mit EU-Lizenz

Top Spiele 2022:
5Gringos bis zu 1000€ und viele Freispiele
Keine 5 Sek. Pause & Verifizierung, kein 1€ Limit
5.0
Riesige Spielauswahl ohne Limits

Testsieger Slots 09/2022:
OXI Casino
100% bis 100€ + 100FS
Keine Limits, kein VideoIdent, High Roller Bonus

4.8

Ohne Limits mit EU-Lizenz

Bester Newcomer 2022:
NeedForSpin
300% bis 1000€ + 300FS
No Limit, ohne 5 Sek. Regel & ohne Video-Ident

4.8

Curacao Lizenz ohne Limits

Slot Paradies:
Oh My Spins
100% bis 500€ Bonus + 200 FS
Prize Drops, Cashback & Reload Boni

4.8

Keine Limits & Regularien

Testsieger Casinospiele 09/2022
SlotHunter

200 Freispiele + bis zu 300€
Bonuscode: OPEN50

4.8

Ohne Limits & Regularien

Testsieger Deutschland:
National Casino 550€ Bonus + 250 Freispiele
Ohne Limitierungen & Videoident
Keine 5 Sekunden Pause
4.5
Ohne Regeln & Limits mit EU -Lizenz
Slots & viel mehr:
Magical Spin Casino 3000€ Bonus + bis zu 100FS
2 Mio. Euro Drops & Wins
4.5
Keine Einschränkungen

Newcomer EU-Lizenz:
Wazamba
100% Bonus bis 500€ + 200FS
Reload Bonus jedes Wochenende 700€ + 50 FS

4.5

Kein Limit, keine 5 Sek. Pause & keine Verifizierung

Top Casino-Spiele Portal:
GSlot Casino
200 € + 200 Freispiele
Keine Einzahlungs- und Setzlimits + 300+ Live Games
4.5
MGA Lizenz ohne Limits
Spielspaß ohne Einschränkungen:
Ricky Casino bis 1200 € Bonus und 120 Free Spins auf die ersten 6 Einzahlungen
Keine Limits & ohne Spielpausen
4.5
Mit Tischspielen, Jackpots und Live-Games

Ohne Limit!:
Casinoly
Bis 500€ Bonus + 200 Freispiele
Schnelle Spins, hohe Einsätze

4.5

Spielen ohne Einsatz-Limits

Darum ist eine schnelle Auszahlung von großer Bedeutung

auszahlung im online Casino

Für viele Spieler ist die schnelle Abwicklung einer Zahlungsanforderung von großer Bedeutung. Allerdings gibt es noch einige weitere Kriterien, auf die Spieler bei einer Gewinnauszahlung hohen Wert legen. Eine kurze Bearbeitungsdauer der Transaktionen ist nicht das alleinige Merkmal, das für oder gegen einen Anbieter spricht.

Folgende Kriterien sind wichtig:

  • Art der Verifizierung (Reicht die Kopie eines Ausweisdokuments oder muss eine Video-Verifizierung durchgeführt werden?)
  • Sind verschiedene Zahlungsdienstleister verfügbar?
  • Sicherheit (Werden die Daten verschlüsselt übertragen?)
  • Wie lange ist die Bearbeitungszeit der Transaktionen?
  • Gibt es Auszahlungslimits?
  • Fallen für die Auszahlung Gebühren an?

Für Spieler ist es wichtig, dass mehrere Zahlungsmethoden im Online Casino verfügbar sind. So kann man sich aussuchen, welche davon den eigenen Bedürfnissen am ehesten entspricht. Mittlerweile werden gerne eWallets für Ein- und Auszahlungen gewählt, denn damit funktionieren die Transaktionen meist reibungslos und ohne große Wartezeiten.

Es können von Seiten des Online Casinos Transaktionsgebühren bei Auszahlungen anfallen. Manchmal hält auch der Zahlungsdinstleister die Hand auf und verlangt eine Gebühr. Am besten ist es natürlich, wenn bei Aus- und Einzahlungen keine Kosten anfallen.

Ein weiterer Faktor, der für Online Casinos mit schneller Auszahlung spricht, ist, wenn es keine Limits gibt. Hier ist ebenso zu beachten, dass sowohl das Casino als auch der Zahlungsdienstleister die Höhe der Geldtransfers einschränken kann. Kann man Gewinne beispielsweise erst ab einem Betrag von 100 € auszahlen lassen, bleiben Kleingewinne auf der Strecke und man kommt nicht an sein Geld.

Andersrum kann es aber auch sein, dass beispielsweise bei einem hohen Jackpotgewinn der Betrag nicht einfach vom Spielerkonto gebucht werden kann. Manche Anbieter haben Tageslimits, wöchentliche oder gar monatliche Auszahlungslimits. Diese sollten zumindest großzügig bemessen sein, sonst kann der Gewinn nur in kleinsten Schritten peu à peu abgehoben werden.

Kurz zusammengefasst: Das ideale Online Casino hat mehrere sichere, gebührenfreie Zahlungsmethoden zur Auswahl, bietet großzügig bemessene Limits und hat kurze Bearbeitungszeiten. Sind alle diese Kriterien erfüllt, kann man als Spieler die besten Erfahrungen bei Auszahlungen im Online Casino machen.

So beantragt man schnelle Auszahlungen im Online Casino

Auszahlung im Online Casino

Ihr habt im Internet Casino gewonnen und wollt euren Gewinn auszahlen? Dann müsst ihr eine Auszahlung zunächst beantragen. Wie das genau geht, wollen wir euch hier erläutern.

Beantragung einer Auszahlung im Online Casino

Gewinn im Konto prüfen

In eurem Spielerkonto werden all eure Gewinne angezeigt und kumuliert. Schaut also nach, ob der angezeigte Betrag stimmt. Bei Ungereimtheiten sollte umgehend der Kundenservice kontaktiert werden. Manchmal ist es hilfreich, wenn man einen Screenshot anfertigt, sobald man einen größeren Gewinn erzielt. Er kann unter Umständen als Nachweis gegenüber dem Support dienen.

Auszahlungslimit beachten

Hat euer Online Casino eine Limitierung für Auszahlungen? Dann kann nur eine Auszahlung über die maximal angegebene Höhe beantragt werden. Die diesbezüglichen Angaben findet man in den meisten Fällen direkt im Kassenbereich oder manchmal auch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Gut ist, wenn man sich schon vor der Registrierung informiert hat.

Im Online Casino die Auszahlung beantragen

auszahlung beantragen

Navigiert zum Kassenbereich eures Online Casinos. Hier findet ihr den Bereich ‘Einzahlen’ und ‘Auszahlen’. Wenn ihr Geld aus dem Spielerkonto abheben wollt, müsst ihr an dieser Stelle natürlich auf Auszahlen gehen. Gebt den gewünschten Betrag an, den ihr auf euer Konto überweisen lassen wollt. Sucht die Zahlungsmethode aus, die ihr gerne verwenden möchtet. Die Anfrage müsst ihr dann noch bestätigen. Meistens wird die Auszahlung über den Dienstleister gebucht, über den auch schon die Einzahlung ins Casino erfolgte. Ihr könnt die Auszahlung auch direkt beim Supportteam beantragen, indem ihr eine Mail schreibt, den Live-Chat für den Kontakt verwendet oder gegebenenfalls anruft.

Verifizieren

Falls euer Spieler-Konto noch nicht verifiziert wurde, muss die Identifikation per KYC-Prozess nun erfolgen, ehe eine Freigabe der Transaktion durch den Support erfolgen kann. Im Online Casino Deutschland ist mittlerweile das VideoIdent Verfahren direkt bei der Registrierung zwingend. Bei den Anbietern aus unserer Top Ten müsst ihr die Verifizierung erst bei der Auszahlung durchlaufen. Der Support erwartet eine Kopie von eurem Personalsausweis oder von einem anderen amtlichen Dokument.
Manchmal wird auch ein aktueller Adressnachweis verlangt. Diesen kann man ganz einfach erbringen, indem man eine Verbrauchsrechnung übermittelt. Hier kommen beispielsweise die Telefonrechnung, Handyrechnung, Strom- oder Gasabrechnung in Frage. Der Anbieter vergleicht lediglich die angegebenen Adressdaten mit denen auf der Rechnung. Wer nicht will, dass das Online Casino Daten über eure Gebühren auf der Rechnung Informationen erhält, kann diese Bereiche vor der Übermittlung schwärzen.

Auszahlung wird geprüft

Im nächsten Schritt prüft das Online Casino euren Antrag. Liegen alle erforderlichen Dokumente vor, wird die Transaktion bearbeitet und die Zahlung wird angewiesen. Dabei kommt es auf die von euch gewählte Zahlungsmethode an, wie lange es dauert, bis der Betrag auf eurem Konto gutgeschrieben wird. Bei eWallets und Kreditkarten-Konten geht es normalerweise sehr schnell.

Darum muss eine Verifizierung erfolgen

Auszahlungsanfragen können von Seiten der Online Casinos nicht ohne Verifizierung erfolgen. Die Betreiber sind aufgrund ihrer Lizenzen verpflichtet, vor Auszahlungen zunächst die Identität ihrer Spieler zu überprüfen. Insbesondere ist es das Anti-Geldwäsche-Gesetz, welche diese Vorgehensweise vorschreibt. Auszahlungen müssen mittels eines KYC-Prozess überprüft werden. Bei den Online Casinos mit schneller Auszahlung in unserer TOP 10 Casino Liste weiter oben entfällt die Verifizierung per VideoIdent Verfahren. Trotzdem ist es verpflichtend, auch hier eine Verifizierung zu durchlaufen. Es reicht allerdings, eine Ausweiskopie und eine aktuelle Rechnung einzusenden oder über das Kontaktformular hochzuladen.

Die Dauer einer Auszahlung

online Casino auszahlung

Die Bearbeitungszeiten von Auszahlungen im Online Casino variieren von Anbieter zu Anbieter. Häufig gibt es noch eine festgelegte Frist, in der man die Auszahlungsanfrage stornieren kann. Diese muss also erst einmal verstreichen, ehe das Online Casino überhaupt aktiv wird.

Des Weiteren sorgen auch manchmal die Zahlungsdienstleister für Verzögerungen bei einer Auszahlung. Beispielsweise werden bei Eingängen auf Kreditkartenkonten oder bei normalen Banküberweisungen die Zahlungseingänge auch vom Bankinstitut geprüft. Das kann durchaus ein paar Tage in Anspruch nehmen. Nicht selten dauert die Bearbeitung zwischen sechs und elf Tagen, wenn man Gewinne auf ein Girokonto oder Kreditkartenkonto buchen lässt.

Das InstantBanking von Trustly ist mittlerweile eine sehr gute Zahlungsmethode, bei der inzwischen auch Auszahlungen möglich sind. Selbst der Zahlungsdienstleister Paysafecard (siehe hier) hat mittlerweile eine eWallet Lösung in petto, durch die schnellere Geldauszahlungen möglich werden.

Was viele auch nicht wissen: Im Onlinecasino werden Auszahlungen bevorzugt behandelt, wenn man den VIP-Status inne hat. Wer also häufig spielt, kann schneller mit seinem Gewinn auf dem Konto rechnen. In diesem Fall übernimmt der Casino-Anbieter sogar häufig anfallende Bankgebühren.

Gründe für Verzögerungen der Auszahlung im Online Casino

Manchmal dauern Auszahlungen im Online Casino etwas länger und es kommt zu unliebsamen Verzögerungen. Wir möchten euch an dieser Stelle über die häufigsten Gründe für eine Auszahlungsverzögerung im Casino informieren.

Nichteinhaltung der Umsatzbedingungen

Der wohl häufigste Grund für eine Transaktionsverzögerung ist das Nichteinhalten der Bonusbedingungen. Zum Ärgerniss mancher Spieler wird eine Auszahlung abgelehnt, weil die Setzbedingungen nicht oder nicht vollumfänglich erfüllt wurden. Das kommt leider oft vor, weil die Spieler sich nicht informieren, bevor sie einen Bonus beanspruchen. Manchmal sind auch die Bonusumsatzbedingungen in fremder Sprache gehalten, schwammig formuliert oder einfach nicht ausreichend verständlich.

In den meisten Fällen ist es aber so, dass die Spieler sich die Umsatzbedingungen gar nicht oder nur flüchtig durchlesen. In diesem Fall hat das Casino vollkommen Recht, eine Auszahlung zu verweigern, denn die Setzbedingungen sind Teil des Vertrages, den man mit dem Anbietern eingeht, wenn man beispielsweise den Willkommensbonus beansprucht. Hier hat man kaum Chancen, dagegen anzugehen.

Überschreitung des Limits

Manche Casino-Betreiber haben einen Mindest- oder Höchstbetrag für Auszahlungen festgelegt. Dieser darf nicht unter- bzw. überschritten werden, wenn man eine Anfrage stellt. Die meisten virtuellen Casinos stellen diese Information direkt im Kassenbereich zur Verfügung, so dass es hier nicht allzu oft zu Irritationen kommen dürfte. Allerdings haben auch manche Zahlungsanbieter gewisse Limits festgelegt.

In den meisten Fällen hat aber das Casino niedrigere Auszahlungslimits als der Zahlungsdienstleister, weshalb es diesbezüglich kaum einmal zu Problemen kommt. Die einzige Möglichkeit, wann das passieren kann, ist, wenn man als Spieler in mehreren Casinos spielt und überall die gleiche Zahlungsmethode nutzt. Dann kann es bei mehreren aktiven Transaktionen zu Überschneidungen kommen und das Bankinstitut kann sich weigern, die Auszahlung abzuwickeln.

Verzögerungen kann es aber auch geben, wenn das Online Casino beispielsweise nur eine gewisse Anzahl an Auszahlungen wöchentlich oder gar monatlich pro Spieler zulässt. Habt ihr innerhalb dieser Frist bereits mehrmals Geld aus eurem Spielerkonto angefordert, kann sich die nächste Zahlung rauszögern oder es fallen Gebühren an. Diese muss dann der Spieler tragen.

Zeitlimit überschritten

Sobald man einen Auszahlungsvorgang in die Wege leitet, sollte man diesen zügig durchführen und am Ende bestätigen. Der Vorgeng wird nämlich von Seiten der Betreiber abgebrochen, wenn die Ausführung zu lange dauert oder zwischenzeitlich keine Aktivität des Spielers stattfindet. In diesem Fall muss man die Zahlungsanforderung erneut von Anfang an durchführen. Die meisten Anbieter haben einen festen Zeitrahmen festgelegt, in dem eine Auszahlungsanfrage abgewickelt sein muss. Dauert es zu lange, erfolgt ein Abbruch des Vorgangs.

Verifizierung des Kontos nicht vollständig

Verifizierung für die Auszahlung

Ebenso kommt es häufig vor, dass sich die Spieler noch nicht vollständig verifiziert haben und sich deshalb die Transaktion verzögert. Bei vielen Online Casinos, die über eine EU-Lizenz verfügen, reicht es, wenn man eine Ausweiskopie hochlädt oder per Mail übermittelt. Manchmal wird auch nach einer Adressverifizierung gefragt, wofür man eine aktuelle Rechnung (z.B. Telefon, Gas, Strom oder ähnliches) übersenden muss. Erst wenn der KYC-Prozess vollständig abgeschlossen ist, kann die Prüfung und Abwicklung eurer Anfrage erfolgen. Der Identitätsnachweis-Vorgang ist nur ein einziges Mal notwendig. Für spätere Geldanforderungen im Casino ist die Verifizierung dann noch gültig und gilt als abgeschlossen.

Nicht gestattete Zahlungsmethode

Normalerweise zahlt ein Online Casino Gewinne nur an das Konto aus, von dem auch eingezahlt wurde. Bei Paysafe-Card Guthaben war das bisher nie möglich. Mit dem eWallet von Paysafecard hat sich das nun geändert. Wer aber durch einen Paysafe-Code einzahlt, kann ausschließlich auf sein verifiziertes Bankkonto auszahlen lassen. Es ist aufgrund der Anti-Geldwäsche Richtlinien nicht möglich, Gewinne auf das Konto einer nicht verifizierten Person zu überweisen.

Nur Gewinne werden ausgezahlt

Ein Online Casino ist keine Bank. Aus diesem Grund ist es auch nicht möglich, Geld einzuzahlen und es sich später wieder zurückzuordern. Echtgeld, das im Spieleraccount eingezahlt wurde, muss auch zum Spielen verwendet werden. Nur Gewinne werden ausgezahlt. Deshalb sind auch im Kassenbereich eures Online Casinos Einzahlungen und Gewinne getrennt aufgeführt und nur über den Gewinnbetrag kann eine Auszahlung beantragt werden. Deshalb sollte man ausschließlich Echtgeld aufs Casinokonto einzahlen, das man nicht anderweitig benötigt. Es ist auch von Seiten des Casinos nicht gestattet, nur Teile des Echtgeldguthabens aus der Einzahlung wieder auszahlen zu lassen. Der Betrag muss erst beim Glücksspiel zum Einsatz kommen.

Sicherheit bei Auszahlungen im Online Casino

sicherheit bei auszahlungen

Bei Banktransaktionen sind viele User im Online Casino vorsichtig. Mit gutem Grund, denn schließlich handelt es sich um sehr sensible Daten, die man hier angeben muss. Bei seriösen Online Casinos ist die Angst aber unbegründet, denn sie sorgen dafür, dass die Kundendaten zu jeder Zeit sicher sind und vorm Zugriff unberechtigter Personen geschützt werden.

Generell werden neueste Verschlüsselungstechniken eingesetzt, um einen sicheren Datentransfer zwischen Kunde und Casino, sowie zwischen Casino und Finanzdienstleister gewährleisten zu können. Bei vielen Zahlungsmethoden erhält nicht einmal das Online Casino Zugriff auf die Bankdaten, denn man wird direkt zum Finanzinstitut weitergeleitet, welches sowieso die Kundendaten schon hat.

Der Login funktioniert über das normale Online-Banking mit Username und Passwort, die Überweisung wird sicher mittels PIN und TAN abgewickelt. Selbst Auszahlungen vom Casino aufs Bankkonto können auf diese Weise in die Wege geleitet werden. Natürlich immer verschlüsselt.

Es gibt viele Online Casinos, die über TÜV Zertifikate verfügen. Die Betreiber lassen ihre Spielangebote und Zahlungsabwicklungen gerne in regelmäßigen Abständen von unabhängiger Stelle überprüfen, um den Kunden gegenüber die Seriosität mit einem Zertifikat dokumentieren zu können. Das TÜV-Prüfsiegel sorgt für mehr Vertrauen bei der Spielerschaft.

Auszahlung verweigert wegen fehlender Verifizierung

Die Verifizierung des Spielerkontos ist ein wichtiger Schritt, den man in allen seriösen Online Casinos durchlaufen muss, ehe eine Auszahlung bearbeitet wird. Wann genau ein Internet-Casino eure Identität prüft, kann von Anbieter zu Anbieter variieren. Im Online Casino mit deutscher Lizenz muss inzwischen direkt bei der Registrierung eine VideoIdent Verifizierung stattfinden. Anders wird man als Spieler nicht akzeptiert. Bei Casinos mit Lizenz aus einem anderen Staat ist es abhängig von der Jurisdiktion, wann und in welcher Form vor der Auszahlung die Identitätsprüfung stattfindet.

Casinos sind in verschiedenen Phasen durch die Vorgaben der jeweiligen Aufsichtsbehörde verpflichtet, die Identität ihrer Spieler zu überprüfen. Die MGA fordert beispielsweise erst bei Auszahlungen eine Identitätsprüfung, während man in UK-Casinos bereits bei der Ersteinzahlung oder innerhalb einer kurzen Frist von wenigen Stunden nach der Einzahlung seine Identifikations-Daten angeben muss.

Manche Anbieter verlangen die ID auch erst ab einem gewissen Auszahlungsbetrag. Die meisten Online Casinos überprüfen die Identität aber unabhängig vom angeforderten Betrag.

So läuft die Verifizierung vor einer Auszahlung ab

Sofern noch keine Verifizierung stattgefunden hat, erhält der Spieler, wenn eine Auszahlung beantragt wurde, an die hinterlegte Mailadresse eine Nachricht. Darin wird er aufgefordert, die benötigten Dokumente via E-Mail einzusenden. Manche Casinos haben auch einen Upload-Bereich in die Webseite integriert, in dem man Dateien hochladen kann. Manchmal verzögert sich der Versand dieser Nachricht und man muss ein wenig Geduld haben.

Diese Dokumente werden für die Auszahlung benötigt

Hier haben die Betreiber unterschiedliche Vorgaben. Manche akzeptieren bei Dokumenten ausschließlich das Bildformat .jpg. Ausweis und andere Dokumente müssen dann in diesem Format eingescannt und übermittelt werden. Sie dürfen nicht nachträglich bearbeitet sein. Bei Bankauszügen wird häufig das Original im pdf-Format verlangt, manche Glücksspielanbieter gestatten aber auch das Schwärzen der Kontostände.

Als Identitätsnachweis werden akzeptiert

  • Gültiger Reisepass
  • Gültiger Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
  • Gültiger Führerschein (Vorder- und Rückseite)

Für die Adressverifizierung werden akzeptiert

  • Rechnung eines Versoergungsdienstleisters (z.B. aktuelle Strom-/Gasrechnung)
  • Aktueller Kontoauszug mit Adressangabe
  • Aktuelle Handy-/Telefonrechnung
  • Aktuelle Steuerbescheinigung mit Adressangabe
  • Meldebescheinigung der Stadt/Gemeinde

Beim Adressnachweis müssen sowohl der vollständige Name sowie die vollständige Adresse sichtbar sein. Nur selten werden im Online Casino für eine Auszahlung notariell beglaubigte Kopien als Adressnachweis gefordert.

Manchmal werden sogar weitere Dokumente gefordert, denn gerade im Glücksspielsektor ist Geldwäsche ein großes Thema. So kann es vorkommen, dass nach der Herkunft der eingezahlten Beträge gefragt wird. Das kommt besonders dann vor, wenn vorher hohe Beträge eingezahlt wurden. Man unterscheidet dann zwischen Source of Funds (SOF) und Source of wealth (SOW).

SOW

Hier reicht es aus, wenn man beispielsweise angibt, das es sich bei dem Geld um das Gehalt aus einem Angestelltenverhältnis stammt.

SOF

Jetzt wird es etwas kritischer, denn man muss angeben, woher das Geld genau stammt. Die meisten werden den Nachweis durch ihre Gehaltsabrechnung erbringen können. Handelt es sich um geerbtes Guthaben, müssen Nachweise von offizieller Stelle erbracht werden, ebenso wenn es sich um Geld aus einer Schenkung handelt.

Öfters kommt es vor, dass Spieler viel höhere Beträge ins Casino einzahlen, als ihr Gehaltszettel hergibt. Natürlich stellt sich dann die Frage: Woher stammt das Geld? Es kann also durchaus vorkommen, dass der Anbieter dann nachhakt und einen Herkunftsnachweis fordert. Selbstverständlich kann der Betrag von einem höheren Gewinn in einem anderen Spielcasino stammen. Dann ist man in der Pflicht, diesen Nachweis durch eine Bestätigung des anderen Anbieters und einem Kontoauszug, auf dem der Betrag einging, zu erbringen.

Es ist also nicht so einfach möglich, Schwarzgeld im Online Casino einzusetzen und dort zu ‘waschen’. Jeder sollte sich bewusst sein, dass er über kurz oder lang eventuell auch Nachweise über die Herkunft erbringen muss. Wer Verzögerungen in der Auszahlung vermeiden will, sollte sich im besten Fall direkt bei der Einzahlung verifizieren. Dann verläuft die Auszahlung in den meisten Fällen absolut reibungslos und man kann sich schnell über seine Gewinne freuen.

Häufige Fragen zur Online Casino Auszahlung

Wer zahlt schneller aus? Große oder kleine Casinos?

Größere Online Casinos, die über einen höheren Bekanntheitsgrad verfügen, haben meist auch mehr Mitarbeiter, welche für die Prüfung von Ein- und Auszahlungen zuständig sind. Man kann aber nicht generell sagen, dass große Online Casinos schneller auszahlen als kleinere.

Wie läuft eine Auszahlung mit Casino-Bonus ab?

Wer mit Bonusguthaben spielt, muss zunächst die Bonusumsatzbedingungen erfüllen, ehe er eine Auszahlung daraus beantragen kann. Der Bonusbetrag muss erst komplett durchgespielt werden, ehe man sich die Gewinne auszahlen kann. Genauere Informationen erhält man im Bonusbereich seines Online Casinos. Die Setzbedingungen variieren von Ambieter zu Anbieter, weshalb man an dieser Stelle die Frage nicht individuell beantworten kann. Fakt ist: Sind alle Bedingungen erfüllt, steht einer Gewinn-Auszahlung nichts im Weg.

Welches sind die Online Casinos mit der schnellsten Auszahlung?

Oben in unserer Top 10 Liste findet ihr gute Online Casinos, deren Auszahlungen schnell bearbeitet und die Transaktionen zügig in die Wege geleitet werden.

Werden für schnelle Auszahlungen Gebühren erhoben?

Die meisten Online Casinos sind in der Bearbeitung der Anfragen schnell. Anfallende Gebühren von Seiten der Zahlungsdienstleister werden in der Regel von den Casino-Betreibern übernommen. Sollte dies nicht so sein, erfolgt bei seriösen Anbietern ein Hinweis im Kassenbereich oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wie lange dauert eine Auszahlung im Online Casino?

Wenn eine Zahlung beantragt wird, kann es etwa 2 – 3, manchmal auch länger dauern, bis der Betrag auf dem Konto gutgeschrieben wurde. Zum einen prüft das Online Casino die Berechtigung zur Abbuchung, zum anderen prüft das Bankinstitut die Einzahlung. Liegt das Bankinstitut allerdings im Ausland, kann es zu weiteren Verzögerungen kommen.

Muss man Steuern auf die Gewinn-Auszahlung zahlen?

Aktuell sieht die Rechtslage in Deutschland vor, dass Gewinne aus reinem Glücksspiel (wo nur der Zufall entscheidet) steuerfrei sind. Dies gilt für Casinospiele, aber auch für Lotto und Sportwetten. Wer allerdings Glücksspiel ‘geschäftsmäßig’ oder ‘professionell’ betreibt, muss seine Gewinne vollumfänglich versteuern. Übrigens: Beim Online-Glücksspiel fallen für alle Casino Anbieter mit deutscher Lizenz Steuern an. Sämtliche Einnahmen der deutschen Casinos werden pauschal mit 5,3 Prozent besteuert.

Wie erkennt man eine seriöse Auszahlung beim Online Casino?

Bei seriösen Auszahlungen sollten kein Gebühren anfallen. Kosten irgendwelcher Art sollten nur in absoluten Ausnahmefällen anfallen. Zahlungen vom Casinokonto sollten auch auf eine Kreditkarte möglich und innerhalb 1 – 2 Tagen geprüft sein. Wichtig ist auch, dass der Betreiber keine Gewinnobergrenze in den AGBs angibt. Ein gutes Zeichen ist, wenn im Bankbereich ausschließlich seriöse Zahlungsdienstleister aufgeführt sind.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.