Schlechtwetter Spiele

Es gab auch eine Zeit vor Corona, wo man schlecht draußen spielen konnte und die Schlechtwetter Spiele geradezu ideal sind. Und das war meistens, wenn es nass und stürmisch war oder aber auch so heiß, dass man gar nicht vor die Tür gehen wollte und lieber in der kühlen Wohnung blieb. Wenn die Enkel zu den Großeltern kommen oder auch wenn man mit den eigenen Sprößlingen mal nicht vor die Tür gehen kann oder will, gibt es hier doch ein paar Ideen, was man drinnen so alles anstellen kann. Dafür gibt es einiges an Schlechtwetter Spielen.

Ein paar tolle Spiele, wenn das Wetter mal nicht mitspielen möchte!

Um auch zu Hause den Tag spannend gestalten zu können und nicht langweilig werden zu lassen, finden sich nachfolgend ein paar tolle Spiele, die gar nicht schwer umzusetzen sind und jede Menge Spaß bringen. Auch auf Geburtstagen kann man das ein oder andere Spiel toll übernehmen.

Tanzen mit dem Ballon

Ballontanz
Ballontanz

Sucht euch eure Lieblingsmusik raus, blast die Ballons auf und schon kann der Spaß beginnen. Ziel ist es, während das Lied läuft, die ganze Zeit die Ballons tanzend in der Luft zu halten. Sie dürfen nicht den Boden berühren bevor das Stück zu Ende ist.

Achtung Lava

Zuerst baut ihr euch einen Parcour aus Polstern, Stühlen und Kissen auf. Jetzt versucht jeder sich von einem Stück zum nächsten vorwärts zu bewegen, ohne den Boden zu berühren. Denn der Boden besteht aus glühend heißer Lava und wer ihn berührt ist ausgeschieden. Gewinner ist dann derjenige, der es bis zum Schluss geschafft hat zu überleben. Man kann das ganze auch variieren und auf Zeit oder mit verbundenen Augen spielen.

Hindernisparcour

Ähnlich wie bei dem Spiel Achtung Lava werden auch hier verschiedene Hindernisse aufgebaut von Stühlen über Decken bis hin zu Kartons und noch vielem mehr. Lasst eurer Phantasie einfach freien Lauf. Sprecht eine Parcourstrecke miteinander ab, wo es lang geht und ob unter den Stühlen durch oder über die Stühle drüber. Noch spannender wird das ganze, wenn ihr dabei die Zeit stoppt.

Höhlenbau

Ziel ist es aus Decken, Laken und Tüchern eine gemütliche Höhle zu zaubern. Als Grundlage nimmt man dafür am besten einen Tisch und deckt ihn mit allem ab was man hat. Ist es unter dem Tisch erst einmal dunkel, dann ist eine gemütliche Höhle entstanden. Jetzt kann man auf Expedition gehen und die Höhle mit einer Taschenlampe erforschen. Oder man legt die Höhle noch mit kuscheligen Kissen aus und erzählt sich gegenseitig schöne Geschichten. Weiterhin ist es auch eine Möglichkeit seine Stofftiere zu holen und damit schöne Geschichten nach zu spielen.

Theaterstück

Theaterstück
Theaterstück

Beim Theaterstück braucht man zu erst mal eine Verkleidung. Vielleicht besitzt ihr ja einen Kleiderfundus oder schaut in der Kiste für Fasching nach. Noch eine Möglichkeit wäre den Schrank eurer Eltern oder Großeltern auf den Kopf zu stellen. Hat man erst seine Verkleidung gefunden, ist es noch wichtig eine Theaterbühne aufzubauen und Eintrittskarten zu basteln. Danach kann man sich überlegen ob man ein frei erfundenes, improvisiertes Theaterstück vorspielt oder einfach sein Lieblingsmärchen nachspielt.

Versteckspiel

Ich glaube dieses Spiel kommt nie aus der Mode und macht den kleinen sowie auch den großen Spaß. Auch im Haus gibt es tolle Möglichkeiten sich zu verstecken und mit Anspannung in seinem Versteck zu sitzen und zu hoffen niemals entdeckt zu werden. Also los, Eckstein, Eckstein, alles muss versteckt sein…

Picknicken

Natürlich würde man gerne bei herrlichem Sonnenschein draußen auf der grünen Wiese am liebsten picknicken. Aber glaubt mir, das funktioniert drinnen auch super. Sucht euch einen schönen großen Platz in der Wohnung aus umd dort die Decke auf dem Boden auszubreiten. Darauf kann man dann gemütlich das Mittagessen einnehmen, welches noch viel besser schmecken wird als am Tisch.

Küchenorchester

Küchenorchester
Küchenorchester

Dieses Spiel macht allen Kindern Spaß und vor allem ist es sehr laut. Aus der Küche holt man alles heraus was man als Musikinstrument wei ein Schlagzeug benutzen kann. Zum Beispiel Töpfe, Pfannen, Kochlöffel usw. sind da sehr begehrt. Jeder kann nach Herzenslust musizieren und vielleicht entsteht ja tatsächlich auch ein Konzert was man vorführen kann.

Berufe raten

In dem Spiel gibt es den Ratemeister und das Rateteam. Hat sich der Meister einen Beruf ausgedacht, dann fängt das Team an zu raten um welchen Beruf es sich handeln könnte. Der Meister darf immer nur mit ja oder nein antworten und hat gewonnen, wenn es das Team nicht nach zehn Runden geschafft hat den Beruf zu erraten. Natürlich kann man das ganze auch mit Tieren, Schauspielern, Comicfiguren oder Leuten aus eurer Bekanntschaft oder aus dem Verein machen.

Wattebausch pusten

Wattebausch pusten
Wattebausch pusten

Für dieses Spiel baut man ein kleines Labyrinth auf und benutzt dafür Alltagsgegenstände oder auch Legosteine oder Bausteine. Nachdem die Strecke festgelegt ist, muss man versuchen so schnell wie möglich, den Wattepausch durch den Parcour zu pusten. Um es spannender zu machen, kann man gerne die Zeit stoppen und die Ergebnisse von allen notieren. Gewinner ist der Spieler, der am schnellsten durch das Labyrinth gekommen ist.

Weitere Schlechtwetter Spiele

Schlechtwetter Spiele
Schlechtwetter Spiele

Schatzsuche

Schatzsuche
Schatzsuche

Gemeinsam packt man eine Schachtel mit Spielzeug und Süßigkeiten. Danach geht eine Person hin und versteckt diese Schatzkiste irgendwo ganz gut in der Wohnung und gibt ein paar Hinweise frei. Noch schöner wird das ganz, wenn man zu der Schatzkiste noch eine Schatzkarte zeichnet.

Mikro-Variante: Bei dieser Variante erhält jeder eine leere Streichholzschachtel und muss in der ganzen Wohnung Kleinteile zusammen suchen wie zum Beispiel Legosteine, Perlen, Knöpfe, Büroklammern usw. die zuvor verteilt wurden. Hat man nach einer vorgegebenen Zeit die meisten Gegenstände in seiner Schachtel, dann ist man der Gewinner.

Klopapierrollen Bowling

Zuvor wäre es gut wenn ihr schon einige leere Klopapierrollen gesammelt habe oder auch Küchenpapierrollen sind möglich. Wenn man möchte, kann man diese schön bunt anmalen oder bekleben. Dann braucht man nur noch einen kleinen Ball und stellt seine Rollen auf. In einem bestimmten Abstand rollt man dann den Ball auf die Rollen zu und hofft, dass so viele wie möglich umfallen. Man könnte auch Zahlen auf die Rollen schreiben und zählt dann einfach die zusammen, die umgefallen sind. So kann man auch leicht einen Sieger ermitteln. Man könnte auch aus den Rollen eine schöne Murmelbahn bauen und seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Malen mal anders

Für weitere Schlechtwetter Spiele kann man auch mal malen, aber anders wie sonst. Hier wird alles außer einen Pinsel benutzt. Schaut euch im Haus um mit was man noch malen kann. Das können alte Zahnbüsten sein, Wattestäbchen oder auch Schaschlikspieße. Man kann auch mit Klopapierrollen malen oder wie auf die altbewährte Art mit Obst und Gemüse Stempel schnitzen und dann was drucken. Interessant ist es auch, wenn ihr einen Schuhkarton habt und dort drinnen mit Wasserfarbe getränkte Murmeln rollen lasst. Dabei entstehen total schöne, kleine Kunstwerke. Vergesst aber nicht ein Stück Papier auf den Kartonboden zu legen bevor ihr startet.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)
Passend zum Thema
2. September 2021
0 152
30. August 2021
0 164

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.