Ein Kartendeck, eine Menge Chips und ein Pokerface – was braucht es mehr, um einen spannenden Spieleabend zu erleben? Richtig! Ein paar Grundkenntnisse, denn sonst nützt das beste Pokerface nichts. Dabei helfen Poker Regeln – das Pokerspiel schnell erlernen, aber kann das funktionieren? Tatsächlich ja, denn so schwierig sind die Regeln nicht und wenn du sie erst einmal verinnerlicht hast, braucht es nur noch das nötige Quäntchen Glück und eine starre Mimik, um deine Freunde buchstäblich über den Tisch zu ziehen. Spielst du online, kannst du dir das Pokerface sogar gänzlich ersparen!

In den besten Casinos Poker spielen

Gesamt Testsieger 01/2022:
RollingSlots
200% bis 500€ + 200FS
Ohne Limit, ohne 5 Sek. Regel & ohne Verifizierung
5.0
EU Lizenz ohne Limitierungen
Neues Casino 12/2021:
Cazimbo Casino
1000€ Bonus + 150 FS
Schnelle Spins, ohne Limit & Verifizierung
5.0
EU-Lizenz - ohne Einschränkungen
Testsieger Slots:
Slot Hunter Casino 200 Freispiele + bis zu 300€
Bonuscode: OPEN50
5.0
Ohne Limits & Regularien
Verboten Gut!:
SilverPlay
125% Bonus bis 1000€
Keine 5 Sek. & kein Limit & kein Video-Ident
5.0
EU-Lizenz ohne Limitierungen
Testsieger Spiele 12/2021:
MasonSlots
300€ Bonus + 100 Freispiele
Keine 5 Sek. Regel & ohne Limit & Video-Ident
5.0
Keine Limits & Beschränkungen - EU-Lizenz
Empfehlung des Testteams:
Casinoly
Bis 500€ Bonus + 200 Freispiele
Schnelle Spins, hohe Einsätze
4.8
Spielen ohne Einsatz-Limits
Innovatives online Casino:
Casombie
500€ Bonus + 100 Freispiele
Keine Verifizierung, Schnelle Spins & ohne Limit
4.8
Keine Limitierungen & Beschränkungen
Testsieger Deutschland:
National Casino 550€ Bonus + 250 Freispiele
Ohne Limitierungen & Videoident
Keine 5 Sekunden Pause
4.8
Ohne Regeln & Limits mit EU -Lizenz
Top Casino-Spiele Portal:
GSlot Casino
200 € + 200 Freispiele
Keine Einzahlungs- und Setzlimits + 300+ Live Games
4.8
MGA Lizenz ohne Limits
Keine Limits für Spieler aus Deutschland:
Winny Casino 100% Bonusguthaben bis 250€
Kostenlos spielen ohne Anmeldung
4.8
Mehr als 3000 Videoslots

Das lohnt sich – der Royal Flush als bestes Pokerblatt

Royal Flush Poker

Der Royal Flush ist das beste Blatt, was ein Pokerspieler bei online Poker bekommen kann! Er besteht aus der Kartenreihenfolge 10, J, D, K, A – in einer Farbe! Aber bevor du dich darauf fokussierst, ist es wichtig, erst einmal alle Begriffe des Pokerspiels und die relevanten Blätter zu erlernen!

  • Das niedrigste Blatt: Eine „High Card“ ist das niedrigste Gewinnblatt, was du beim Poker auf der Hand halten kannst. Gemeint ist damit ein Ass, ein König, eine Dame oder ein Bube.
  • In trauter Zweisamkeit: Ziemlich häufig gesehen und nicht immer ein Erfolgsgarant ist das Paar. Zwei gleiche Kartensymbole (zum Beispiel Bube und Bube) gelten als Paar. Die Wertigkeit ist abhängig vom Kartenwert. So ist ein Paar aus Assen mehr wert als ein Paar aus Achten.
  • Das doppelte Glück: Wenn du nicht nur ein Paar, sondern gleich zwei auf der Hand hast, steigen deine Chancen etwas an. Für die Punktewertung wird außerdem die höchste Karte auf dem Tisch berücksichtigt.
  • Besser als ein Paar: Schaffst du es, drei gleiche Kartensymbole (zum Beispiel: König, König, König) auf der Hand zu halten oder mit den Tischkarten zu kombinieren, hast du die viertniedrigste Kombi auf der Hand.
  • Die Straße zum Gewinn: Eine Straße wird auch als Straight bezeichnet und meint eine fortlaufende Reihe von Karten (zum Beispiel 2, 3, 4, 5, 6). Die Farben müssen nicht identisch sein.
  • Der Flush: Als Flush wird es bezeichnet, wenn du fünfmal die gleiche Kartenfarbe auf der Hand hält (beispielsweise fünfmal Karo). Die Werte der einzelnen Karte müssen nicht in einer Reihenfolge stehen.
  • Das Full House: Beim Full House brauchst du drei gleiche und zwei gleiche Karten (zum Beispiel: Ass, Ass, Bube, Bube, Bube). Hat ein anderer Spieler das gleiche Blatt, gewinnt derjenige, dessen Drilling die höhere Punktwertung hat.
  • Der Vierling: Einen Vierling zu bekommen ist selten. Es handelt sich um die Steigerung des Drillings – vier gleiche Kartensymbole, plus eine Zusatzkarte.
  • Der Straight Flush: Als zweitbestes Blatt des Pokerspiels ist der Straight Flush beinahe so selten wie der Royal Flush. Es handelt sich um eine Kartenreihenfolge (zum Beispiel 2,3,4,5,6) in der gleichen Farbe!

Welche Pokerarten gibt es und wie unterscheiden sie sich?

Pokern

Es gibt verschiedene Spielanleitungen für Poker, da es verschiedene Varianten gibt. Die am häufigsten gespielte Variante ist aber Texas Holdem! Sie beginnt damit, dass alle Spieler zwei Handkarten erhalten, bevor der Flop ausgelegt wird. Bis zu fünf Karten werden im River (auf dem Tisch) ausgelegt und können dann beliebig mit der eigenen Hand kombiniert werden. Durch Bluffen können die Mitspieler zum Aufgeben bewegt werden, mit einer guten Hand ist es aber auch sonst möglich zu gewinnen!

Beim Omaha Poker sind die Regeln ähnlich der Texas Holdem Variante. Der Unterschied: Es werden direkt vier Handkarten ausgegeben. Somit kann das Wunschblatt am Ende aus neun Karten (vier auf der Hand, fünf auf dem Tisch) gebildet werden. Die Wertigkeit der Kartenblätter ist identisch zu Texas Holdem.

Bei der Hi-Lo Varianten des Omaha Pokers wird auch der schwächste Spieler belohnt. Der Pot wird hier zwischen stärkstem Blatt und schwächstem Blatt geteilt. Wenn du bei dieser Variante also richtiges Pech mit den Karten hast, kann das für dich die Strategie zum Sieg sein!

Die älteste Poker-Variante ist das Draw Pokern, bei dem keine offenen Karten auf dem Tisch spielen. Du erhältst fünf verdeckte Karten und kannst sie verdeckt mit dem Dealer tauschen. Da keinerlei Karten von anderen Spielern eingesehen werden können, ist die Spannung höher und es wird verstärkt auf Bluffen gesetzt.

An der Reihe – das sind deine Möglichkeiten

Wenn du an der Reihe bist, kannst du zwischen mehreren Möglichkeiten wählen, die sich an deiner Strategie und deiner Hand orientieren sollten. Wenn du „checkst“, machst du praktisch nichts und überlässt den Spielzug dem nächsten Spieler. Wenn du „bettest“, machst du einen Einsatz, weil du zumindest an deine Hand glaubst. Mit „Fold“ legst du deine Hand ab und bist ausgeschieden für diese eine Spielrunde. Hat ein vor dir positionierter Spieler eine „Bet“ abgegeben, kannst du mit einem „Call“ mitgehen. Die Alternative ist ein Fold, denn auf eine Wette musst du reagieren. Du hast außerdem die Möglichkeit die Wette zu erhöhen, mittels „Raise“. Dann erhöhst du die Wettsumme und der nächste Spieler muss mitgehen oder aussteigen.

Und so wird gesetzt:

Poker Setzen

Bevor die Karten überhaupt ausgeteilt werden, müssen die sogenannten Blinds gesetzt werden. Sie sind die Teilnahmegebühr für das Spiel. Blinds sind erforderlich, da sonst die meisten Spieler aussteigen würden, wenn die Starthand miserabel erscheint. Im zweiten Run werden die Karten an die Spieler ausgeteilt. Nun kannst du zum ersten Mal entscheiden, ob du aussteigst, eine Wette mitgehst oder sogar erhöhst. Anschließend kommen die ersten drei Karten in die Mitte des Tischs (Texas Holdem), sie werden als Flop bezeichnet!

Du hast jetzt die Möglichkeit, den Flop gedanklich mit den Karten auf deiner Hand zu kombinieren. Erneut wird eine Runde nach dem bekannten Schema gespielt (Fold, Bet, Raise), bevor es zum „Turn“ kommt. So wird die vierte Karte bezeichnet, die nun auf der Tischmitte ausgelegt wird. Eine weitere Runde startet und schließlich werden die Community-Karten mit der fünften Karte (River) ergänzt! Eine letzte Setzrunde startet und anschließend kommt es zum Showdown. Jetzt werden die Kartenwerte ermittelt und der beste Spieler gewinnt den Pot!

Wie du siehst, ist es gar nicht so schwer, die Grundlagen des Pokers zu erlernen, was den Poker-Boom der letzten Jahre in Deutschland erklären würde. Wer einmal hinter die Taktik gekommen ist, findet hier ein spannendes Gesellschafts- und Glücksspiel, was mit Freunden und Fremden gespielt werden kann.

Sending
Besucher Bewertungen:
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.