Ravensburger Spieleneuheiten 2021

Seit 1884 schon bringt der Ravensburger Spieleverlag sehr viele unterhaltsame Gesellschaftsspiele heraus und die Ravensburger Spieleneuheiten 2021 werden hier nochmal aufgeführt. Dadurch, dass der Hersteller eine große Spieleauswahl anbietet, kann er ein breites Segment von Zielgruppen abdecken. Das Spiel schult bei den Kindern die Teamfähigkeit, spornt zum Wettkampf an und stärkt die Sozialkompetenz. Die ganze Familie kann daran teilnehmen, gemeinsam Spaß haben und zusammen was erleben. Wir zeigen nun einen kleinen Ausschnitt daraus.

Calico – Das Legespiel

Calico Bild
Calico Bild

Am Anfang denkt man bei dem Legespiel, dass es gar nicht so anspruchsvoll sein kann. Aber mit dieser Vermutung täuscht man sich, denn zum Ende hin wird es spannend. Die Mitspieler fügen Plättchen so in ihr Patchwork-Decken Tableau ein, dass bestimmte Muster und Farben entstehen. Man zählt dabei die schon vorhandenen Farben am Rand mit und zieht seine Plättchen nach und nach aus einem Sack und bedient sich aus dem offen liegenden Vorrat. So bleibt es immer spannend was man gezogen hat und jeder versucht seine Vorgaben zu erfüllen. Das schöne an dem Spiel ist, dass es in der Familien-Variante, der Solo Variante oder auch in der Zwei-Spieler Variante gespielt werden kann.

Explorers – Nur für echte Abenteurer

Explorers Bild
Explorers Bild

Für das Strategiespiel Explorers von Ravensburger ist es von Vorteil, wenn man geschickt spielen kann. Es gibt eine unberührte Welt, die noch entdeckt werden muss. Eine Welt mit schwebenden Felsen, benachbarten Siedlungen und verschollenen Tempeln. Natürlich möchte jeder Entdecker alles neue für sich zuerst entdecken. Dadurch muss man seine Routen und die Kreuze auf dem Tableau geschickt planen um am Ende zum größten Entdecker ernannt zu werden. Das schöne an dem Spielmaterial ist seine Kombinationsmöglichkeit und das es abwischbar und so immer wieder verwendbar ist.

Sagaland – Im Original-Design aber mit zusätzlichem Märchenbuch

Sagaland Bild
Sagaland Bild

Im Jahr 1981 gab es die Erstausgabe von Sagaland, welche nun nach 40 Jahren mit einer limitierten Sonderedition im alten Look aber einem zusätzlichen Märchenbuch auf den Markt kommt. Zu finden sind bei diesem Spiel die Märchenschätze, die sich unter jedem Baum befinden. wer dem König drei dieser Schätze nennen kann und wo diese verborgen sind, wird sein Nachfolger werden. Denn jeder möchte König werden und macht sich heimlich auf die Suche nach den verborgenen Schätzen. Mit etwas Würfelglück bekommt man noch Unterstützung dazu.

Weitere Ravensburger Spieleneuheiten 2021

Carpe Diem – Nutze den Tag

Carpe Diem Bild
Carpe Diem Bild

Das Spiel Carpe Diem war 2019 für das Kennerspiel des Jahres nominiert worden, erfordert planerische Überlegungen und erlaubt doch nebenbei schnelle Züge. Im alten Rom schlüpfen die Mitspieler in die Rolle von reichen Patriziern wo jeder versucht einen für sich lukrativen Stadtteil zu bauen. Denn nur so kann man die wichtigen Prestigepunkte erhalten. Eine Einschränkung dabei ist ein Rondell, das manchmal die Verfügbarkeit der Bauplättchen enorm einschränkt. Daher ist es strategisch wichtig, sich immer viele Optionen offen zu halten um sinnvoll weiter bauen zu können. Wichtig ist es, die Aufträge bedienen zu können die abgefragt werden.

Prime Climb – Das kunterbunte Mathespiel

Prime Climb Bild
Prime Climb Bild

Wer das Spiel Fang den Hut kennt, weiß worum es geht. Hier bei dem Spiel Prime Climb wird es einfach um mathematische Regeln erweitert. Durch die geschickte Anwendung von minus, plus, mal oder geteilt Aufgaben, versucht jeder Mitspieler so schnell wie möglich das Ziel zu erreichen. Man darf dabei die Gegner rauswerfen und auf den Primzahl-Feldern Aktionskarten erfüllen. Durch das interessante Spiel bekommt man manchmal gar nicht mit, dass auch Mathematik im Spiel ist. Hier herrscht nicht nur das Glück sondern auch die Strategie vor. Das Rechnen wird durch die geniale Farbkennzeichnung super einfach. Man könnte das Spiel auch durchaus in den 4. und 5. Klassen oder einer Lernzeit anwenden.

Less is More – Mut zur Lücke

Less in more Bild
Less is more

Bei Less is More würde jeder Deutschlehrer die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. Wo sind nur die ganzen Buchstaben hin? Aber genau das macht dieses Assoziationsspiel aus. Denn Ziel ist es, die wenigstens Buchstaben aufzuschreiben für einen Begriff, damit dieser anschließend erraten werden kann. Anfangen darf der Spieler, der die wenigsten Buchstaben für den Begriff verwendet hat. Wichtig ist natürlich, dass der Rater aus den gekürzten Wörtern das richtige Ergebnis rausbekommt. Man könnte zum Beispiel wenn der Begriff Berlin fällt einfach Hauptst DEU aufschreiben. Ein sehr amüsantes Spiel und interessant was für Schreibformen da plötzlich rauskommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.